Weltclub News April - Mai 2020

 

                                                                                            

 

 

 

                                                                                                                       

                    Weltclub-News

 

   

           Das Weltclubfenster ist UNSTOPABLE!      29.04.2020

Auch an diesem Wochenende von 13 bis 16 Uhr werden warme Mahlzeiten am Fenster des Weltklubs angeboten.

Am Samstag gibt es für euch madagassisch von Tody und Felix und am Sonntag mosambikanisch von Rita und Antonio.

Wir haben Hunger und ihr?

Kommt uns besuchen, bringt eure Behälter mit (wir haben auch welche falls ihr keine habt), füllt euch den Bauch!

Wenn ihr die Möglichkeit habt, sind kleine Spenden gern angenommen.


Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Weltclub-Team

 


Kreativlabor im Weltclub    28.04.2020







Eine neue Podcastfolge ist raus!! Yeay!!            24.04.2020





Diesmal unterhält sich Danielle mit Emiliano Chaimite über Corona, Gesundheitsvorschriften und Verschwörungstheorien.

 Enjoy!  https://youtu.be/80JDrDav-3Y

 





Wir sind weiterhin für euch da!     23.04.2020






Auch an diesem Wochenende von 13 bis 16 Uhr werden warme Mahlzeiten am Fenster des Weltklubs angeboten.

Am Samstag zaubern unsere Künstler*innen für euch eriträisch und am Sonntag bulgarisch.

Kommt uns besuchen, bringt eure Behälter mit (wir haben auch welche falls ihr keine habt), füllt
euch den Bauch!

Wenn ihr die Möglichkeit habt, sind kleine Spenden gern angenommen.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Weltclub-Team



Eine Reisebericht Livestream aus dem Weltclub    17.04.2020

Im Februar war das erste Mal eine größere Delegation aus Dresden in der Partnerstadt Brazzaville in der Republik Kongo.

Neben dem Oberbürgermeister und verschiedenen Amts- und Schulleitern waren Vertreter von Vereinen und nicht zuletzt auch Stadträte mit von der Partie.

Die Reise stellt den Neubeginn der vielleicht sogar spannendsten und herausforderndsten Städtepartnerschaft Dresdens dar, für die der Stadtrat schon 0,1 Prozent seines Haushaltes an kommunaler Entwicklungshilfe beschlossen hat (ja, auch über den Begriff wird gesprochen werden müssen).

An diesem Abend unterhalte ich (Magnus Hecht) mich mit anderen Teilnehmern der Reise, dem Stadtrat Peter Joachim Krüger, dem Journalisten Markus Weinberg und der Kollegin Flaurita Maffokang, deren Familie zwar nicht in Kongo-Brazzaville aber im Nachbarland Kamerun lebt.
Die Themen des Reiseberichtes sind die intensiven Eindrücke aus der Stadt an einem der größten Flüsse der Welt und was wir davon mitgenommen haben.

Uns sind nicht nur die Sonnenseiten des Lebens dort gezeigt worden, sondern auch viele Bereiche, wo Unterstützung nötig und möglich wäre. Und natürlich geht es auch um die Situation von Corona in Subsahara-Afrika. Die Veranstaltung wird im Talkformat live auf facebook gestreamt werden. Schaut mal rein und stellt Fragen.

Den Stream findet ihr hier:   https://www.youtube.com/watch?v=YKZ_HjbV-X8&feature=share&fbclid=IwAR3vCEa9yXZ7X1E-jhPCZAYCgBFAw7w5MoWLOpZy-bSoeTv2t-GZkeMg6sw


Video: